Author:
• Sonntag, April 16th, 2017

Kohlrabi Bratlinge in Wildkräuter gewendet und vegane Mayonnaise mit Bärlauch.

2 Kohlrabis ( ergibt 10 Bratlinge)

2 eier, 1 Tasse Mehl, 2Tassen Paniermehl.

2 grosse Handvoll Wildkräuter: Giersch, Knoblauchrauke, Scharbockskraut, Bärlauch und was euch sonst schmeckt und passt.

FÜr die Mayo: 1 kleine Tasse Sojamilch, halbe Flasche Öl, ein esslöffel senf, salz.

Erstmal die Sojamilch mit dem Stabmixer schaumig rühren, ungefähr 5 Minuten, dann langsam das Öl reinlaufen lassen bis dir die Konsistenz gefällt, Senf und Bälauch dazu geben und fertig ist es ( andere Kräuter gehen natürlich auch).

Die Kohlrabi in scheiben schneiden und in Brühe kochen. Kräuter ganz fein hacken und mit Paniermehl vermischen.

die Scheiben dann erstmal in Mehl wenden, anschliessend in das verquirlte ei und zum schluss in die Paniermehl/ Kräuter Mischung.

das ganze schön anbraten in der Pfanne und mit der Mayo servieren.

Natürlich Lecker mit eine Pellkartoffel und einen frischen Salat, komplett als Ostermenü.

Guten Apetit!

 

 

Category: Reisen
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.