Gemeinsam lernen wir seit vielen Jahren von den heilenden Kräften der Elemente. Wir leiten Schwitzhütten, experimentieren mit Wildkräutern und lieben den kreativen Ausdruck in Musik und Tanz. Gemeinsam leiten wir das Wildkräuterprojekt „Wildes Zeug“. Wir lieben unser über 100 Jahre altes Haus mit Kräuter- und Blumengarten, die sehr alte Obstbäume und die viele netten Sitzecken. Wir haben eine Werkstatt, wo wir verschiedenste Wildkräuterspezialitäten  herstellen, wie Kräuter- und Blütensalze, Seifen, Essige, Öle, Salben, Auszüge etc.

wir laden euch ein in unserem Garten in Ostfriesland mit Feuerstellen, um 

  • gemeinsam in der Natur zu sein,
  • Kräuter zu sammeln und über ihre Verwendung zu lernen,
  • mit verschiedensten natürlichen Kochmethoden zu experimentieren,
  • dem Knistern des Feuers zu lauschen,
  • Musik zu machen …

Die Liebe zum Reisen teilen wir mit ebenso reisebegeisterten Menschen, zu Fuss oder auf dem Pferd durch den wunderschönen Kaukasus in Georgien.


 

Annette Onnen-van der Werf, Jahrgang 1971

 

  • Geboren in den Niederlanden.
  • Ausbildung in Fotografische Formgebung.
  • Bin seit vielen Jahren Seminarköchin und meine Liebe zur Natur und meine Kenntnisse über Wildpflanzen, essbare Blüten und Heilkräuter gebe ich in Seminaren weiter an Erwachsene ebenso wie an Kinder.
  • Seit über 25 Jahren lerne ich auf dem schamanischen Weg über Natur- und Heilrituale. Seit 15 Jahren leite ich Schwitzhüttenzeremonien und bin begeistert, die Menschen ihren Wurzeln näher zu bringen.
  • Liebe es zu reisen, wandern und anderen Kulturen zu begegnen und von Naturvölkern inspiriert zu werden.
  • Weiterbildung in Wildnispädagogik.

 

Wolfgang Onnen, Jahrgang 1952

  • Sport- und Werklehrer, Segellehrer
  • Musiker, Seminarleiter für intuitives Trommeln und Tanzen.
  • Auf meinen Weltreisen inspirierten mich vor allem das einfache Leben der Naturvölker, deren Heilweisen und vegetarische Kochkunst.
  • Weiterbildung in schamanische Arbeit und Permakultur.