Chapati

  • 100 Gramm Weizenmehl
  • 100 Gramm Dinkelmehl
  • 1 Eßlöffel Sesamöl (oder anderes)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Lauwarmes Wasser

Mehl und Salz vermischen, Öl dazugeben und soviel Wasser, daß ein geschmeidiger schöner Teig entsteht, der nicht klebt.

Teig anschließend in etwa 8 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen.

Die Kugeln sehr dünn ausrollen und einzeln in der Pfanne ohne Öl braten, wenn Blasen entstehen das Chapati wenden.
Das ganze geht sehr schnell.
Wenn du einen heißen flachen Stein über der Glut hast, kannst du es auch darauf backen.
Chapati ist ein genialer Besteckersatz.

Outdoor-Catering für Feierlichkeiten

Wir bieten unser Wildes Kochen auch mobil an. Lasst euch bei eurer Outdoor-Feier am offenen Feuer bekochen!

Erfahre mehr.