Wildkräuter-Kartoffelstampf

Für 4 Personen:

  • 1,5 kg geschälte Kartoffeln
  • ein Sieb voll Wildkräuter, wie z.B. Brennessel, junger Giersch, Gänsefingerkraut, Knoblauchrauke, …
  • Butter oder Öl
  • ein Schuss Hafersahne (z.B. von Oatly)
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Die Kartoffeln kochen, die Wildkräuter ganz fein hacken. Wenn die Kartoffeln gar sind, abgießen und mit Salz, Butter oder Öl und der Hafersahne ordentlich stampfen. Die feingehackten Kräuter unterheben und einmal durchrühren. Mit Muskat und etwas Pfeffer abschmecken.

Hmmm, eins unserer Lieblingsgerichte (im Winter nach holländischer Tradition mit Endivien, der ganz fein geschnitten wird).
Reich an Vitaminen und vor allem Bitterstoffen!

Outdoor-Catering für Feierlichkeiten

Wir bieten unser Wildes Kochen auch mobil an. Lasst euch bei eurer Outdoor-Feier am offenen Feuer bekochen!

Erfahre mehr.